Mehr Innovationen mit No-Code-Tools

Mehr Innovationen mit No-Code-Tools. Technologie folgt oft einer bekannten Entwicklung. Zuerst wird sie von einem kleinen Kern von Wissenschaftlern genutzt, dann erweitert sich der Kreis bis die Technologie schließlich so benutzerfreundlich gemacht wird, dass fast jeder sie nutzen kann.

Im Moment macht der Prozess der Softwareentwicklung diesen letzten Sprung. Neue „No-Code“-Plattformen ersetzen die Programmiersprache durch einfache Drag-and-Drop-Schnittstellen. Die Auswirkungen sind enorm: Wo früher ein Team von Ingenieuren nötig war, haben jetzt Benutzer die Möglichkeit, diese Idee selbst zum Leben zu erwecken. Das bedeutet, dass leistungsstarke Technologie plötzlich auch für kleine Unternehmen erschwinglich wird.

 

Mehr Innovationen mit No-Code-Tools + SME nützen jetzt die Vorteile der KI

Auch wird es möglich künstliche Intelligenz – eine der umwälzendsten Technologien – einzusetzen, ohne ein Heer von teuren Entwicklern einstellen zu müssen. Kleinere Unternehmen können künftig die Vorteile der KI nutzen, z. B. für neuartige Kundenerlebnisse oder zur Optimierung der Abläufe für maximale Effizienz.

 

#1 Arbeite mit den Daten, die du bereits hast.

Oft lässt sich daraus mehr Wert schöpfen, als du zunächst denkst. Wähle Aufgaben mit hohem Wert, bei denen eine höhere Effizienz das Wachstum fördern wird.
Scheu dich nicht, schnell weiterzumachen, wenn du mit einem KI-Projekt keinen Top-ROI erzielen kannst. Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen mit hohem Ertrag, die einen Mehrwert bieten.

 

#2 No-Code-Tools ermöglichen es deinen Mitarbeitern, kreative Wege zur Nutzung von Daten zu finden.

Vertriebsteams sammeln zum Beispiel Leads aus allen möglichen Quellen – Kaltakquise, Online-Formulare oder Visitenkarten. Aber wenn ein Team erst einmal Tausende von Leads gesammelt hat, muss entschieden werden, welche Leads weiterverfolgt werden sollen. Durch das Erkennen von Mustern im Benutzerverhalten kann ein einfaches No-Code-Klassifizierungsmodell eingesetz werden. Das wäre beispielsweise Leads nach ihrer Umsatzwahrscheinlichkeit einzustufen.

Mit einer KI-Plattform ohne Code kann ein Benutzer eine Tabelle mit Daten über potenzielle Kunden in die Benutzeroberfläche ziehen und dort ablegen und einige Auswahlen aus einem Dropdown-Menü treffen.

Das Potenzial der KI ist im Unternehmen allgegenwärtig, und der Vorteil von No-Code-Plattformen ist, dass sie nicht auf einen bestimmten Anwendungsfall beschränkt sind.

Für viele Unternehmen wird es bei der Arbeit mit No-Code-Plattformen darauf ankommen, einfach das richtige Projekt zu finden.

 

#3 Wo man mit No-Code anfängt

Eine No-Code-Plattform muss zwei entscheidende Merkmale aufweisen.

Erstens braucht sie eine einfache Schnittstelle, die es leicht macht, Daten in den Modelltrainingsprozess einzubringen. Das bedeutet, dass sie mit den heute gängigen Geschäftssystemen, wie z. B. Salesforce, und Excel verbinden kann.

Sobald die Daten hochgeladen sind, muss die Plattform in der Lage sein, die Daten automatisch zu klassifizieren und für das Modelltraining korrekt zu kodieren – und das alles mit minimalen Eingaben des Benutzers.

Zweitens muss die Plattform die Modellauswahl und das Training automatisieren. Die Plattform sollte über einen Suchmechanismus verfügen, um das beste Modell auf der Grundlage der Daten und der erforderlichen Vorhersage zu finden.

 

Dieses Seminar könnte dich auch interessieren: Was ist der Motor für Innovationen in deinem Unternehmen?

Mit diesem Seminar Change Management + Innovationsmanagement lernst du folgende fachliche Skills:

  • Sichere Umsetzung von Change Projekten als Führungskraft
  • Mehr Innovationen mit No-Code-Tools
  • Sprung in die Zukunft mit innovativen Techniken
  • Entscheidungen im Wandel gut verkaufen

Das Seminar Change Management + Innovationsmanagement online buchen; bequem und einfach mit dem online Seminarformular und der Produkt Nr. P02.

Tipp: S+P Online Schulungen bringen dein Office direkt in unseren Seminarraum. S+P Online Schulungen sind interaktiv und spannend. Wähle dein passendes Online Schulungsprogramm aus! Bequem und einfach mit dem online Seminarformular.

 

Mehr Innovationen mit No-Code-Tools

 

Zielgruppe für das Seminar Change Management + Innovationsmanagement

  • Geschäftsführer, Prokuristen und Führungskräfte
  • Teamleiter, die in Vertrieb, Einkauf, Fertigung, HR Management oder im Controlling tätig sind.

Dein Vorsprung mit dem Seminar Change Management + Innovationsmanagement

Du erhältst als Teilnehmer die S+P Tool Box:

+ S+P Test Digitaler Wandel: Wie professionell managst du Veränderungen?

+ S+P Leitfaden: Instrumente für deinen agilen Sprint

+ S+P Leitfaden: Agile Methoden für dein Change Management

+ S+P-Test: Schätze deine Kommunikationsstärken ein

+ S+P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen

 

Seminarprogramm – Seminar Mehr Innovationen mit No-Code-Tools

Mit Change Projekten den Wandel gestalten

  • Was bedeutet Agilität für Zusammenarbeit und Prozesse im Unternehmen?
  •  Führungsaufgabe Agilität – so kommunizierst du den digitalen Wandel im Unternehmen
  • „Spielregeln“ und Kommunikationswege im Team klar definieren
  • Das WHY-Prinzip: So führst du mit Zielen und entfaltest Dynamik
  • Wie du dein Innovations-Team zusammenstellst
  • Teammitglieder „mit ins Boot holen“ – Agilität zur gemeinsamen Sache machen 

Sprung in die Zukunft mit innovativen Techniken

  • The Big Three: Google-Sprint, Scrum und Design-Thinking
  • 10 Tools für Change-Manager: Vom Change zum Innovationsmanagement
    • Was ist eine Design Challenge?
    • Question the Question: So definierst du das Design
    • Erste Ideen sammeln und clustern
  • There is only one Boss: The Customer
    • Der Kunde als Zentrum der Design-Thinking-Welt
    • Prototypen bauen und testen
    • Feedbackgrid: Interaktion mit dem Kunden
  • Go with the Flow: Das Ideen-Drehbuch mit der HOW-NOW-WOW-Matrix

Du erhältst als Teilnehmer die S+P Tool Box:

+ S+P Leitfaden: Instrumente für deinen agilen Sprint

+ S+P Leitfaden: Agile Methoden für dein Change Management

Entscheidungen im Wandel gut verkaufen – Mehr Innovationen mit No-Code-Tools

  • Richtige Entscheidungen müssen sich nicht immer gut anfühlen: Balance zwischen Kopf- und Bauchentscheidungen
  • Wird der Wandel mit Konsequenz vorangetrieben? Entscheidungen durch effektive Kommunikation vermitteln
  • Wie gehst du mit Widerständen und Unwägbarkeiten um? Richtig argumentieren und überzeugen
  • Vorwürfe und Angriffe aktiv entschärfen: gemeinsamer Lernprozess im Innovationsprojekt
  • Glaubwürdig bleiben! Mache deine Entscheidungen transparent

 Du erhältst als Teilnehmer die S+P Tool Box:

+ S+P-Test: Schätze deine Kommunikationsstärken ein

+ S+P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen

 

Die Teilnehmer haben zusätzlich zum Seminar New Work and Change auch folgendes Seminar Führung besucht:

Seminar Teams führen ohne Chef zu sein

Lehrgang Zertifizierter Projektleiter (S+P)

Seminar Führung in schwierigen Situationen

 

Mehr Innovationen mit No-Code-Tools

Newsletter