Welche Pflichten müssen Sie im WpHG-Compliance als Mitarbeiter beachten? Mit Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter erlernen Sie folgende fachliche Skills:

  • MiFID II in der Praxis: Auf diese Punkte müssen Sie achten
  • Schnittstelle WpHG-Compliance, Vertriebsbeauftragter und Single Officer
  • Berater im Spannungsfeld zwischen Kunde, Bank und Aufsicht
  • Kick-back und Lehmann-Urteile zur Konkretisierung der Aufklärungspflichten
  • Mittelbare und unmittelbare Vertriebsvorgaben an die Anlageberater: Vertriebssteuerung mit Muster-Depots und Vorgaben zu Umsatz, Volumen und Ertrag
  • Neue Anforderungen an komplexe Produkte und Querverkäufe (BT 13 / 14)
  • Kontrollplan des Vertriebsbeauftragten: Überwachungs- und Berichtspflichten, Überprüfung der Vertriebsvorgaben, Vermeiden von Interessenkonflikten

 

Den Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter online buchen; bequem und einfach mit dem E-Learning Formular online und der Produkt Nr. EL 20.

 

S&P Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter

  • Einfache Handhabung für Geldwäschebeauftragte
  • Buchung mit oder ohne Prüfung
  • Melden Sie einfach die zu schulenden Mitarbeiter an. Bequem und einfach.
  • E-Learnings mit individuellen Schwerpunkten sind möglich.

 

Dauer des E-Learnings:

Dauer des E-Learnings: 60 Minuten

 

Unsere Preise:

E-Learning Basis: 46,– € pro Person zzgl. MwSt

E-Learning mit Prüfung: + zzgl. 10,– €

Paketpreise ab 25 Nutzern. Gerne beraten wir Sie hierzu und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot für das E-Learning WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter.

 

Kontakt:

E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

 

S&P Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter bietet:

  • Einfache Handhabung für Compliance-Beauftragte
  • Buchung mit oder ohne Prüfung
  • Melden Sie einfach die zu schulenden Mitarbeiter an. Bequem und einfach mit der S&P Excel Übersicht.
  • Die Steuerung und Auswertung des Kurses übernehmen wir für Sie.
  • Sie erhalten einen prüfungssicheren Nachweis mit Übersicht zu den Teilnehmern, Ergebnissen und zum Nachschulungsbedarf.
  • Sie haben keinen administrativen Aufwand.
  • Schulungszertifikat für die Teilnehmer zum Download.
  • Die S&P E-Learning-Plattform ist selbstverständlich DSGVO-konform organisiert.

 

WpHG-Compliance: BT 7.3 Qualifikation der Mitarbeiter von Wertpapierdienstleistungsunternehmen

Die MaComp regeln in BT 7.3. die Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter. Folgende 4 Kriterien sind zu erfüllen:

  1. Soweit ein Anlageberater über die nach § 1 WpHGMaAnzV erforderliche Sachkunde verfügt, erfüllt er die in Tz 2 bis 4 aufgeführten Anforderungen.
  2. Wertpapierdienstleistungsunternehmen müssen gewährleisten, dass die im Rahmen der Finanzportfolioverwaltung tätigen Mitarbeiterüber ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen verfügen.
  3. Diese Mitarbeiter müssen wissen, welche Rolle sie im Prozess der Geeignetheitsprüfung spielen, und sie müssen über die notwendigen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen, einschließlich hinlänglicher Kenntnisse des rechtlichen Rahmens und der entsprechenden Verfahren, verfügen, damit sie ihrer Verantwortung gerecht werden können.
  4. Diese Mitarbeiter müssen die Anliegen und die Verhältnisse der Kunden einschätzen können und über ausreichende Fachkenntnisse im Bereich der Finanzmärkte verfügen, damit sie die im Namen des Kunden zu erwerbenden Finanzinstrumente verstehen und danach beurteilen können, ob die Merkmale des Instruments auf die Bedürfnisse und Verhältnisse des Kunden abgestimmt sind.

 

ESMA Anforderungen an die lfd. Unterrichtung: Guidelines for the assessment of knowledge and competence

The purpose of these guidelines is to specify the criteria for the assessment of knowledge and competence required under Article 25(1) of MiFID II, in accordance with Article 25(9) of the same Directive.

  1. ESMA expects these guidelines to promote greater convergence in the knowledge and competence of staff providing investment advice or information about financial instruments, structured deposits, investment services or ancillary services to clients, and competent authorities to assess the adequacy of the compliance with such requirements. These guidelines set important standards to assist firms in meeting their obligations to act in the best interest of their clients and to assist CAs to adequately assess how firms meet these obligations.
  2. These guidelines establish minimum standards for the assessment of knowledge and competence for staff providing relevant services. Consequently, CAs can require greater levels of knowledge and competence for staff giving advice and/or for staff giving information.
  3. In complying with these guidelines, ESMA anticipates a corresponding strengthening of investor protection. Annex I includes a number of illustrative examples of how a firm might apply the guidelines. These examples do not form part of the guidelines but instead aim to assist firms in identifying practical examples of how the requirements in the guidelines can be met.

 

Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter

Die Teilnehmer haben neben dem E-Learning Compliance auch folgende E-Learnings gebucht:

E-Learning Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter

E-Learning Compliance Nicht-Finanzunternehmen für Mitarbeiter

E-Learning Compliance HR Management für Mitarbeiter

E-Learning MaRisk-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter

E-Learning WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter

Onlinekurs WpHG-Compliance Finanzunternehmen für Mitarbeiter